Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an: +49 (0) 234 - 901 499 - 0

Gewindedrehen

Diese Klemmhalter von Seco, für den Einsatz mit den Snap-Tap® Gewindeschneidplatten, sind mit dem Anti-Twist™ Klemmsystem zur sicheren Aufnahme der Wendeplatten versehen. Das Anti-Twist System hat zwei signifikante Konstruktionsmerkmale.


Zum Einen gibt es einen verschleißfesten Hartmetallstift in der Rückseite des Plattensitzes, der verhindert, dass sich die Wendeplatte während der Bearbeitung durch Druck verdreht.

Zum Zweiten haben wir eine neue D-Typ-Klemmung entwickelt, die für zusätzliche Wendeplatten- und Haltersteifigkeit sorgt und die Wendeplatte herunter- und in den Plattensitz hineinpresst. Ergebnis: Höhere Standzeit der Werkzeughalter, geringere Vibrationen, höhere Präzision und Leistung der Wendeplatte und eine insgesamt höhere Produktivität bei der Gewindebearbeitung.

Programmerweiterung bei direkt gepressten Wendeplatten
Für das bekannte Programm der Snap-Tap Gewindedrehwerkzeuge hat Seco eine dritte Spanbrecher-Geometrie auf den Markt gebracht. Die neueste Ergänzung, der Spanbrecher "A" erzielt sowohl in Stahl als auch in Rostfrei zuverlässige und konstante Leistung bei der Gewindebearbeitung. Direkt gepresste Wendeplatten bieten eine hohe Wiederholgenauigkeit und Präzision sowie ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis, da sie im Vergleich zu herkömmlichen geschliffenen Wendeplatten bis zu 20% weniger kosten.

Die A-Geometrie ergänzt die beiden anderen Hauptgeometrien innerhalb des vereinfachten Snap-Tap-Programms, A1 und A2. A1 ist eine optimierende Geometrie für Stahlkomponenten, während A2 die Leistung in rostfreien Stahlwerkstoffen optimiert. Beide Geometrien sorgen für bessere Spankontrolle, was besonders wichtig bei der Innengewindebearbeitung ist, da hierbei unzureichender Spantransport das Werkstück beschädigen und sowohl Werkzeugstandzeit als auch die Produktivität negativ beeinflussen kann.

Alle drei Geometrien sind in der einzigartigen Seco Sorte CP500 verfügbar. Diese Sorte weist eine hoch-verschleißfeste PVD-Beschichtung auf, die bei einer Vielzahl von allgemeinen Gewindedrehbearbeitungen zuverlässige Bearbeitungsergebnisse erzielt.

Speziell für kleine Losgrößen
Wenn Sie in kleinen Losgrößen fertigen, brauchen Sie sicherlich keine volle Wendeplattenbox auf einmal. Daher hat Seco eine Neuheit entwickelt: Eine Verpackungseinheit, wo auch die Möglichkeit der Entnahme von nur zwei Wendeplatten besteht.

Nach oben